Statliche Burg- und Schlossanlage Bečov

Statliche Burg- und Schlossanlage Bečov
Kostenlos
80 / 220 CZK

Gilt für den 2. Aussichtsrundweg Schlossinterieurs.
Gotische Burg wurde am Anfang des 14. Jhs. durch die Herren von Osek gegründet. Zur gröβten Entwicklung gehört die Periode vom Ende des 15. Jhs. bis der Mitte des 16. Jhs. unter den Pflugs von Rabštejn, der durch die hiesige Silber- und Zinngewinnung reich wurden. Kriegsleiden im 17. Jh. gaben die Anregung zur Errichtung eines neuen Schlosssitzes in der Vorburg. Die mächtige Renaissancebastei aus dem Jahre 1656 wurde unter den Questenberg die Grundlage eines Barockschlosses (1715).

Hier ist der vergoldete Reliquienschrein des Hl. Maurus vom Begin des 13. Jh. ausgestellt – ein Denkmal von auβerordentlicher Bedeutung. Der romanische Reliquienschrein de Hl. Maurus ist das bedeutendste Denkmal der Region sowie nationales Kulturdenkmal.

Öffnungszeiten

IV., X. / 6-7 / 9-16
V.-VI., IX. / 2-7 / 9-16
VII.-VIII. / 2-7 / 9-17
I.-III., XI.-XII. siehe www.zamek-becov.cz

Adresse

nám. 5. května 13
364 64 Bečov nad Teplou

Tel.: +420 353 999 394
E-mail: becov@npu.cz
WWW: www.zamek-becov.cz

GPS: 50.085624, 12.839865

BUS und Zug: Fahrpläne, Ausichtslinie

INFOCENTRUM MĚSTA Karlovy Vary, o.p.s.