Kunstgalerie Karlsbad

Die Galerie ist eine Facheinrichtung, die seit 1953 im Kurortsmilieu von Karlsbad und in dessen Region die tschechische Kunst des 20.-21. Jhs. in Dauer- und Sonderausstellungen sowie durch Publikationstätigkeit und kulturell-erzieherische Programme bewahrt, bewertet und präsentiert. Das Programm der Kurzausstellungen zeigt vornehmlich Gegenwartskunst in verschiedenen generationsbedingten und bildnerischen Ansätzen und konzentriert sich namentlich auf tschechische Kunst.

Die Galerie hat im Laufe ihrer Existenz umfangreiche Sammlungen tsch. Kunst zusammengebracht, deren bedeutendsten und wertvollsten Werke in einer Anzahl von ca. 150 Bildern und Skulpturen ständig präsentiert werden.